hallo welt, hier müssten immer die neusten News stehen!
PORTRÄT
Leitbild

1. Die CHOLLERHALLE versteht sich als Teil des kulturellen Netzwerkes des Kantons Zug mit regionaler und überregionaler Ausstrahlung.

2. Dank der grossflächigen, frei verfüg- und gestaltbaren Infrastruktur mit Fabrikcharakter ergänzt sie die bestehenden Kulturräume auf ideale Weise.

3. Als Aufführungsort bietet sie die Möglichkeit, das etablierte Kulturangebot durch neue Formen und interdisziplinäre Kulturprojekte zu bereichern. Es hat Platz für alle Sparten.

4. Als Ort der Entstehung bietet sie den optimalen Raum für experimentelles Schaffen, Entwicklungsarbeit, Proben und Realisation.

5. Als Ort der Begegnung schafft sie die Verbindung zwischen etablierten und nichtetablierten Kulturschaffenden sowie kommerziellen und nichtkommerziellen Veranstaltungen in einem ausgewogenen Verhältnis.

6. Die Förderung von regionalen Aktivitäten ist ein besonderes Anliegen.

7. Ein unverwechselbares Erscheinungsbild vermittelt der Öffentlichkeit den Charakter eines vielfältigen Kulturschaffens, von Kreativität und Aktivität.

8. Die CHOLLERHALLE bietet marktgerechte Konditionen. Kommerzielle Veranstaltungen und Vermietungen ermöglichen die Subventionierung von nichtkommerziellen Aktivitäten.

9. Die Verantwortlichen der CHOLLERHALLE unterstützen die Aktivitäten der Kulturverantwortlichen der öffentlichen Hand, den Ort als unverwechselbare Institution zu betreiben und zu sichern.